Stellenausschreibungen

 

Bei der Stadt Schwentinentalsind zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

drei Stellen

eines/r Bauhofmitarbeiters/in (m/w/d)

im Bereich „Park und Grün“ sowie „Straßen und Wege“neu zu besetzen.

Die Stadt Schwentinental, die mit rd. 13.700 Einwohner/innen aus den Ortsteilen Klausdorf und Raisdorf besteht, liegt im Kreis Plön zwischen den Nachbarstädten Preetz und Kiel.

 

Der Arbeitsschwerpunkt im Bereich „Park und Grün“ liegt in der Ausführung aller anfallenden Unterhaltungs-, Pflege-, Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten in Park- und Grünanlagen sowie der Gehwege und Plätze im Stadtgebiet sowie das Führen von Kommunalmaschinen.

Zur Verstärkung dieses Teams werden zwei engagierte, zuverlässige und teamfähige Persönlichkeiten mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum/r Gärtner/ingesucht, wobei bei einer Stelle überwiegend Aufgaben der Baumpflege anfallen.

Der Arbeitsschwerpunkt im Bereich „Straßen und Wege“ liegt in der Unterhaltung- und Instandsetzung von Straßen, Wegen und Plätzen im Stadtgebiet sowie das Führen und Bedienen von Baumaschinen und –geräten.

Zur Verstärkung dieses Teams wird eine engagierte, zuverlässige und teamfähige Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum/r Straßenbauer/in,  Tiefbaufacharbeiter/inoder aus einem vergleichbaren Berufsbereich gesucht.

Alternativ kann sich auch eine Person mit mehrjähriger Berufserfahrung in allen vorgenann-ten Berufsfeldern bewerben.

Voraussetzung für alle drei Stellen ist das Vorhandensein des Führerscheins Klasse B. Wünschenswert wäre auch die Klasse C1 sowie die Befähigung zum Führen einer Motorsäge (AS Baum I/II). 

Erwartet wird die Bereitschaft zur Mitarbeit im Winterdienst sowie bei allen anderen in einem städtischen Bauhof anfallenden Arbeiten (z.B. Gebäudeunterhaltung oder Pflegearbeiten im Wildpark), die auch in den Abendstunden oder am Wochenende anfallen können. Weiter wird die Bereitschaft zu Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen erwartet.

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Eingruppierung dieser Vollzeitstellen erfolgt, je nach persönlicher Voraussetzung, bis zur Entgeltgruppe 5 TVöD.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Ebenso werden schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit lückenloser Tätigkeitsfolge, Abschlussbelege, Arbeits-zeugnisse) bis zum 17. März 2019.Bitte beachten Sie, dass auf die Zusendung von Eingangsbestätigungen verzichtet wird.

Stadt Schwentinental

Der Bürgermeister

Theodor-Storm-Platz 1

24223 Schwentinental

info@schwentinental.de


Beider Stadt Schwentinental ist für das Amt Selent/Schlesen zum 01. September 2019 die Stelle 

einer Kämmerin/

eines Kämmerer ( w/m/d )

zu besetzen.

Das Amt Selent/Schlesen mit seinen sieben amtsangehörigen Gemeinden (insg. 5.500 Einwohner/innen) liegt in der reizvollen Landschaft zwischen Ostseeküste und der Holsteinischen Schweiz in der Gemeinde Selent am Selenter See. Die zentrale Lage im Kreis Plön und die Nähe zur Landeshauptstadt Kiel machen diesen Standort für Wohnen, Erholung und Wirtschaft interessant. Im Rahmen einer Verwaltungs-gemeinschaft wurde 2008 die Verwaltungsleistung des Amtes auf die Stadt Schwentinental übertragen.

Das Aufgabengebiet umfasst im wesentlichen folgende Aufgaben :

-kamerale Haushaltsplanung mit dem EDV-Programm CIP für das Amt und für 7 amtsangehörige Gemeinden

-Aufstellung des Haushaltsplanes und mindestens einen Nachtragshaushaltsplan pro Gemeinde/Jahr einschl. Finanz- und Investitionsplanung

-Begleitung der Sitzungen der Gemeindevertretungen sowie der Finanzausschüsse einschl. Protokollführung

-Erstellung des Jahresabschlusses für das Amt und die Gemeinden

-Angelegenheiten, die die Kindertagesstätten betreffen ( -Beratung der Eltern, Platzvergabe )

-Überwachung der Entschlammung der Hauskläranlagen im Amtsbezirk ( Satzungsrecht, Gebührenkalkulation )

-Abrechnung der Schulkostenbeiträge, Schülerbeförderung

-Begleitung der Ordnungsprüfungen, Auswertung der Prüfberichte

-Überwachung/Vorbereitung der Kalkulation zur Niederschlagswasserbeseitigung für vier Gemeinden einschl. des Satzungsrechts.

Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit, die sich in der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den politischen Gremien und den Bürgerinnen und Bürgern mit starkem Durchsetzungsvermögen, fairem Verhandlungsgeschick und sozialer Kompetenz einbringen kann. Eine mehrjährige Erfahrung in einer Kommunalverwaltung ist Voraussetzung. Überdurchschnittliches  Engagement, kostenbewusstes Verhalten sowie Kenntnisse über moderne Führungsstrategien werden erwartet.

Die Person muss über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste verfügen. 

Geboten wird eine Vollzeitstelle bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Besoldungsgruppe A12. Gemäß Landesbeamtengesetz wird ein Amt mit leitender Funktion zur Erprobung auf zwei Jahre übertragen. 

Im Rahmen des aktuellen Frauenförderplans ist die Stadt Schwentinental bestrebt, Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig zu berücksichtigen.

Ebenso werden Menschen mit Schwerbehinderung bei gleicher Leistung und Befähigung bevorzugt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, lückenloser Tätigkeitsnachweis) werden bis zum 17. März 2019erbeten an das Personalamt der Stadt Schwentinental, Theodor-Storm-Platz 1, 24223 Schwentinental.

Stadt Schwentinental
Der Bürgermeister


Bei der Stadt Schwentinental

ist für das Amt Selent/Schlesen 

zum nächstmöglichen Zeitpunktdie Stelle 

eines/r Sachbearbeiters/in ( w/m/d ) im Hauptamt

zu besetzen.

Das Amt Selent/Schlesen mit seinen sieben amtsangehörigen Gemeinden (insg. 5.500 Einwohner/innen) liegt in der reizvollen Landschaft zwischen Ostseeküste und der Holsteinischen Schweiz in der Gemeinde Selent am Selenter See. Im Rahmen einer Verwaltungsgemeinschaft wurde 2008 die Verwaltungsleistung des Amtes auf die Stadt Schwentinental übertragen. Arbeitsort ist Selent.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Bearbeitung des Posteingangs und des Postausgangs
  • Telefonzentrale
  • Gremienbetreuung (Gemeindevertretungen, Ausschüsse, Bürgermeister, Ein-ladungswesen, Protokollauswertung und Versendung, Fertigen von Proto-kollauszügen, Terminüberwachung, Vorbereitung von Sitzungen sowie bei Bedarf Teilnahme an den Sitzungen)
  • Mitarbeit in Personalangelegenheiten
  • Anordnungswesen inkl. jährlich wiederkehrenden Zahlungen
  • Gästebetreuung / Veranstaltungen

 

Der/Die Bewerber/in muss über eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten verfügen. 

Vorausgesetzt wird die Fähigkeit zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Wahrnehmung der übertragenen Aufgaben, Teamfähigkeit, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie sicheres Auftreten.

Das unbefristete Vollzeitzeitarbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt z.Z. 39,0 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt, je nach persönlichen Voraussetzungen, in die Entgeltgruppe 6. 

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Leistung und Befähigung bevorzugt.

Eine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, lückenloser Tätigkeitsnachweis) werden bis zum 09. März 2019erbeten an das Personalamt der Stadt Schwentinental, Theodor-Storm-Platz 1, 24223 Schwentinental.

Stadt Schwentinental

Der Bürgermeister