Stellenausschreibungen

In der Stadtbücherei der Stadt Schwentinental/Kreis Plönist zum nächstmöglichen Zeitpunktdie Stelle einer/eines

Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste

der Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

neu zu besetzen.

Die Stadt Schwentinental mit rd. 13.700 Einwohner/innen liegt im Kreis Plön zwischen den Nachbarstädten Preetz und Kiel.

Mit einem Bestand von mehr als 30.000 Medien erreicht die Stadtbücherei Schwentinental, die aus zwei Standorten in den beiden Ortsteilen Klausdorf und Raisdorf besteht, eine Ausleihe von rd. 50.000 im Jahr bei einer Öffnungszeit von insgesamt vierzig Stunden pro Woche. Die Stadtbücherei gehört dem Schleswig-Holsteinischen Büchereiverbund an.

Ihre Aufgaben:

  • EDV-gestützte Ausleihverbuchung und Information der Kunden 
  • Medienpräsentation und technische Medienbearbeitung
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen und Projekten 
  • Auskunftsdienste
  • Leihverkehr
  • Medien- und Bestandspflege; Einarbeiten und Löschen von Medien

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Abschluss als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der

      Fachrichtung Bibliothek bzw. als Bibliotheksassistent/in

  • Praktische Erfahrungen in dem beschriebenen Aufgabengebiet
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse; idealerweise mit der Bibliothekssoftware Library for Windows
  • selbständige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Servicebewusstsein
  • hohe Flexibilität im Hinblick auf Arbeitseinsatz sowie hinsichtlich der Aufgabenstellungen
  • Medienkompetenz,Engagement und sicherer Umgang mit Menschen aller Altersklassen
  • Führerschein Klasse 3

Der Einsatz wird in beiden Ortsteilen benötigt, so dass Mobilität vorausgesetzt wird.Die Arbeitszeit wird sich an den Öffnungszeiten orientieren, wobei Arbeitszeit für Spätdienste, Sonderveranstaltungen am Abend und am Wochenende anfällt.

Wir bieten Ihnen:

  • interessantes, abwechslungsreiches und vielfältiges Aufgabengebiet
  • motiviertes Team
  • unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 20,00 Wochenstunden
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst – Entgeltgruppe 5 TVöD
  • voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Berücksichtigung der Berufserfahrung bzw. der im öffentlichen Dienst erworbenen Stufe bei der Erfahrungsstufenzuordnung
  • bis zu 30 Tage Erholungsurlaub
  • Jahressonderzahlung (kombiniertes Urlaubs-/Weihnachtsgeld)
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • zusätzliche Altersversorgung bei der VBL
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Nähere Auskünfte zu den wahrzunehmenden Tätigkeiten erteilt die Leiterin der Stadtbücherei Schwentinental, Frau Szalys, unter der Rufnummer 04307/811-147. Für weitere Auskünfte stehen wir unter der Rufnummer 04307/811-240 zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass auf die Zusendung von Eingangsbestätigungen verzichtet wird.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, lückenloser Tätigkeitsnachweis, Abschlussbelege, Arbeitszeugnisse) bis zum 13. Januar 2019.

Stadt Schwentinental

Der Bürgermeister

Theodor-Storm-Platz 1

24223 Schwentinental

info@schwentinental.de

 

 

 


Bei der Stadt Schwentinentalist zum nächstmöglichen Zeitpunktim Amt für Stadtentwicklung, Bauwesen und Umwelt die Stelle 

eines/r Tiefbauingenieurs/in oder

eines/r staatlich geprüften Technikers/in

im Bereich Tiefbau (m/w/d)

zur Erledigung vorwiegend technischer Aufgaben des Abwasserbetriebes zu besetzen.

Die Stadt Schwentinental, die mit rd. 13.700 Einwohner/innen aus den Ortsteilen Klausdorf und Raisdorf besteht, liegt im Kreis Plön zwischen den Nachbarstädten Preetz und Kiel.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Planung, Ausschreibung und Abwicklung kleinerer Baumaßnahmen,

z.B. aus dem Bereich Kanalbau 

  • Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen gem. VOB und VOL
  • Prüfung von Planungsentwürfen von Architekten- und Ingenieurbüros einschließlich fachtechnischer Begleitung während der Bauphase und als Bauherrenvertretung
  • Bearbeitung von Anträgen auf Genehmigung von Grundstücksent- wässerungsanlagen, Schmutzwassergebührenveranlagung bei Neuanschlüssen
  • Durchführung städtischer Aufgaben nach der Indirekteinleiterverordnung
  • Statistikaufgaben des Abwasserbetriebes
  • Entleerung von Hauskläranlagen (Terminplanung, Gebührenberechnung, Ausschreibung, Überwachung der Durchführung)
  • Durchführung der Arbeitssicherheit im Sicherheitsbereich des Abwasserbetriebes
  • Mitwirkung bei der Berechnung der Schmutz- und Niederschlagswassergebühren
  • Wartung und Entschlammung von Oberflächenwasserbehandlungsanlagen und Regenrückhaltebecken 

Ihre Qualifikation:

  • Fachhochschulabschluss als Tiefbauingenieur/in oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/in
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Bauprojekten
  • Kenntnisse der relevanten Normen und Gesetze (z.B. VOB, VOL, DIN-Normen und DWA, Vergaberecht) 
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse sowie Kommunikationsfähigkeit 
  • Hohe Flexibilität, Teamfähigkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen und nach einer vollständigen Übertragung der Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, lückenloser Tätigkeitsnachweis, Abschlussbelege, etc.) bis zum 06. Januar 2019an die

Stadt Schwentinental

Der Bürgermeister

Theodor-Storm-Platz 1

24223 Schwentinental

Hinweis: Bei dieser Ausschreibung wird auf die Zusendung von Eingangsbestätigungen verzichtet!


 

 

Bei der Stadt Schwentinentalist zumnächstmöglichen Zeitpunktim Amt für Stadtentwicklung, Bauwesen und Umwelt die Stelle 

einer/s Bauingenieurin/s

Fachrichtung Hoch- oder Tiefbau (m/w/d)

neu zu besetzen.

Die Stadt Schwentinental, die mit rd. 13.700 Einwohner/innen aus den Ortsteilen Klausdorf und Raisdorf besteht, liegt im Kreis Plön zwischen den Nachbarstädten Preetz und Kiel. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Entwicklung und Fortschreibung von Konzepten zur Unterhaltung und Sanierung städtischer Liegenschaften und Straßen einschlich der Umsetzung
  • Beratung der Fachämter in technischen Angelegenheiten
  • Erarbeitung technischer Vorgaben in städtebaulichen Verträgen
  • Durchführung von Verfahren zur Vergabe freiberuflicher Leistungen
  • Bauleitung von städtischen Hoch- und Tiefbauplanungen
  • Bauherrenfunktion bei Projekten, die anderen Planungsbüros übertragen wurden
  • Erarbeitung von Bauvorlagen für bauaufsichtliche Genehmigungsverfahren
  • Leitung Hausmeisterpool
  • Bearbeitung von Anträgen auf Verlegung oder Reparatur von Versorgungsleitungen in Straßengrundstücken

Ihre Qualifikation:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen der Fachrichtung Hoch- oder Tiefbau oder ein vergleichbares Studium mit entsprechender Berufserfahrung 
  • fundierte Kenntnisse des Vergaberechts
  • Erfahrung in der eigenverantwortlichen Durchführung von Hoch- oder Tiefbauprojekten
  • Bereitschaft zur abendlichen Sitzungsteilnahme der städtischen Gremien
  • Entscheidungs-, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen 
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eigenverantwortlicher Arbeitsbereich
  • Vollzeitstelle, 39,0 Stunden gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung und nach vollständiger Übertragung der Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Berücksichtigung der Berufserfahrung bzw. der im öffentlichen Dienst erworbenen Stufe bei der Erfahrungsstufenzuordnung
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Jahressonderzahlung (kombiniertes Urlaubs-/Weihnachtsgeld)
  • Großzügiger Gleitzeitrahmen
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • gute sachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche Altersversorgung bei der VBL
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • kostenloser Parkraum

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, lückenloser Tätigkeitsnachweis, Abschlussbelege, etc.) bis zum 06. Januar 2019.

 

Stadt Schwentinental

Der Bürgermeister

Theodor-Storm-Platz 1

24223 Schwentinental

Hinweis: Bei dieser Ausschreibung wird auf die Zusendung von Eingangsbestätigungen verzichtet!