Email-Service

Kostenloses Email- Konto mein.name@schwentinental.de?

Die Mailboxgröße bis 500 MB ist kostenlos. Wenn Sie eine größere Mailbox benötigen, können Sie diese hier kostenpflichtig bestellen.

Voraussetzung für die Teilnahme an unserer kostenlosen Emailadressen-Aktion:

  • Sie müssen Bürger/in von Schwentinental sein.
  • Wir müssen Sie schon jetzt per Email erreichen können, damit wir Ihnen Ihre Zugangsdaten übermitteln können.
  • Sie können für sich nur eine Emailadresse einrichten lassen.

 

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen weiter unten! Hier finden Sie nützliche Hinweise zur Einrichtung des Emailkontos in Emailprogramme und zu unserem Webmailer.

Alle schwentinental.de-Emailadressen werden bei der Einrichtung automatisch zum kostenlosen Newsletter der Stadt Schwentinental angemeldet. Jeder User kann sich beim Erhalt eines Newsletters endgültig vom Newsletter abmelden. Jeder Newsletter enthält einen entsprechenden Link dazu.

Hier bestellen Sie Ihre Emailadressse:

Bitte beachten Sie:

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie an die von Ihnen angegebene Emailadresse. Bis zur Freischaltung Ihres Email-Kontos können bis zu 4 Werktage vergehen.

Sollte die von Ihnen gewünschte Emailadresse bereits vergeben sein, übersenden wir Ihnen an die von Ihnen angegebene Emailadresse eine entsprechende Mitteilung.

Der Schutz Ihrer Privatspähre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie Formulare ausfüllen und übersenden, erfolgt die Übertragung unverschlüsselt.

Unsere Datenschutzerklärung

Emailadresse wieder löschen?

Bitte lassen Sie uns ( postmaster@schwentinental.de ) eine Mail mit dem Betreff “Postfach löschen” zukommen, um die Ihre vorhandene @schwentinental.de-Emailadresse löschen zu lassen. Der Absender ihrer Email MUSS die zu löschende Emailadresse sein.

Die Löschung wird automatisch vom Server vorgenommen. Daher erhalten Sie keine Bestätigung oder ähnliches. Lassen Sie bitte alles "Unnötige" im Text weg, da dies der Server nicht interpretiert. Im Zweifel nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

Nutzungsbedingungen Email-Postfach

Nutzungsbedingungen für den Dienst des Email-Portals ......@schwentinental.de

1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für die Nutzung des E-Maildienstes "......@schwentinental.de, vertreten durch Stadtverwaltung Schwentinental, Theodor-Storm-Platz 1, 24223 Schwentinental. Vertragsgegenstand ist die kostenlose Einrichtung und Nutzung einer E-Mail-Adresse durch "...@schwentinental.de "-Nutzer ("Nutzer").

2. NUTZERKREIS/REGISTRIERUNG

2.1 Die Dienste von "......@schwentinental.de "stehen für alle Einwohner der Stadt Schwentinental zur Verfügung. Zur Nutzung des Dienstes ist die Angabe persönlicher Adressdaten erforderlich.

2.2 Beim registrierungspflichtigen "...@schwentinental.de"-Dienst muss der Nutzer das hierfür vorgesehene Anmeldeformular ausfüllen und absenden. Nach Eingang der Anmeldung beginnt die Stadt Schwentinental mit der Ausführung der Dienstleistung, indem es - nach einer Verifikation - die vom Nutzer gewählte "...@schwentinental.de "-Adresse für das "...@schwentinental.de"-Postfach des Nutzers freischaltet.

2.3 Der Nutzer hat das Anmeldeformular korrekt und vollständig auszufüllen und seine Daten bei Bedarf zu aktualisieren. Es werden keine Abkürzungen akzeptiert sowie keine Namen, die eine Verwechslung mit Institutionen, Amtsträgern oder Personen des öffentlichen Lebens nahe legen. Nicht zugelassen sind außerdem sämtliche Namen, die eine Nähe zu verfassungsfeindlichen Organisationen oder zu sittenwidrigem Hintergrund assoziieren. Die Stadt Schwentinental behält sich ausdrücklich vor, gewünschte Namen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2.4 Alle schwentinental.de-Emailadressen werden bei der Einrichtung automatisch zum kostenlosen Newsletter der Stadt Schwentinental angemeldet. Jeder User kann sich beim Erhalt eines Newsletters endgültig vom Newsletter abmelden. Jeder Newsletter enthält einen entsprechenden Link dazu.

3. VERTRAGSGEGENSTAND

3.1 Die Stadt Schwentinental stellt dem Nutzer unter Berücksichtigung der Ziffern 4ff. dieser Nutzungsbedingungen eine kostenlose E-Mail-Adresse zur Verfügung, die über das "...@schwentinental.de "-Postfach des Nutzers erreichbar ist. Die Einrichtung der Emailadresse und des Emailkontos kann bis zu 4 Werktagen dauern.

3.2 Die Bezeichnung der E-Mail-Adresse (das ist der Textteil vor dem "@") kann der Nutzer, unter Berücksichtigung der in Ziffern 4ff. dieser Nutzungsbedingungen genannten Verpflichtungen, eigenständig auswählen. Jede E-Mail-Adresse endet mit ...@schwentinental.de .

3.3 Die Postfachgröße eines jeden angelegten Postfaches beträgt insgesamt 20.000 kb (20MB) Bei Überschreitung dieses Volumens wird die Zustellung und der Versand von Emails unterbrochen. 3.4 Für den E-Maildienst besteht seitens der Stadt Schwentinental ein Email-Support, der wie folgt erreichbar ist:

E-Mail: postmaster@schwentinental.de

3.5 Indem der Nutzer seine Bestellung der E-Mail-Adresse freigibt, macht er ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages

3.6 Der Vertrag kommt mit Bestätigung der Bestellung durch die Stadt Schwentinental zustande.

4. RECHTE UND PFLICHTEN DES NUTZERS/WIDERRUF

 4.1 Der Nutzer hat das Recht, seine Anmeldung für den "...@schwentinental.de"-Dienst innerhalb von 4 Wochen ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist an den postmaster@schwentinental.de zu versenden. Nimmt der Nutzer seine bestellte "...@schwentinental.de"-Adresse vor Ablauf der 4 Wochen in Anspruch, endet die Widerrufsfrist bereits mit Beginn der Nutzung.

4.2 Jeder Nutzer trägt die vollständige Verantwortung für seine Aktivitäten innerhalb des "...@schwentinental.de"-Dienstes. Der Nutzer verpflichtet sich, das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland einzuhalten und keine Rechte Dritter zu verletzen.

4.3 Darüber hinaus ist die Verwendung anstößiger oder doppeldeutiger Bezeichnungen für "...@schwentinental.de"-Postfächer ebenso untersagt, wie Bezeichnungen, bei denen Rechtswidrigkeit vermutet, aber nicht abschließend festgestellt werden kann.

4.4 Nutzeraktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Dienste von "...@schwentinental.de" funktionsuntauglich zu machen oder zumindest deren Nutzung zu erschweren, sind verboten und können zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Untersagt sind insbesondere Maßnahmen, die die physikalische und logische Struktur von "...@schwentinental.de" oder eines dazugehörigen Dienstes beeinflussen können.

4.5 Der Nutzer ist verpflichtet, seinen Zugang gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen. Der Nutzer ist zur Geheimhaltung seines Passworts verpflichtet. Der Nutzer haftet für jede durch sein Verhalten ermöglichte unbefugte Verwendung seiner "...@schwentinental.de"-Adresse, soweit ihn ein Verschulden trifft. Der Nutzer hat die Stadt Schwentinental umgehend zu benachrichtigen, falls er den begründeten Verdacht hat, dass ein Missbrauch seiner "...@schwentinental.de"-Adresse vorliegt.

4.6 Die Nutzung der "...@schwentinental.de"-Adresse für den Versand von Massen-E-Mails (Spamming, E-Mail-Bombing, etc.) und jede andere Form von Werbe- oder Marketingbotschaften ist nicht gestattet und verpflichtet den Nutzer zum Ersatz des der Stadt Schwentinental möglicherweise entstandenen Schadens.

4.7 Der Nutzer stellt die Stadt Schwentinental von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die infolge einer Verletzung der vorbezeichneten Pflichten und/oder schädigender Handlungen des Nutzers gegen die Stadt Schwentinental geltend gemacht werden. Der Nutzer trägt ferner die Kosten, die dem Stadt Schwentinental durch eine entsprechende Inanspruchnahme durch Dritte entstehen, und leistet Ersatz für darüber hinausgehende Schäden

4.8 Sämtliche vorgenannten Pflichten gelten gleichermaßen für die Wahl der "...@schwentinental.de"-Adresse als auch für deren Nutzung.

4.9 Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass das Speichervolumen von 20 MB nicht überschritten wird. Bei einer Überschreitung wird der Nutzer schriftlich darauf hingewiesen und um Bereinigung des Postfaches innerhalb von 10 Tagen gebeten. Sollte eine entsprechende Bereinigung nicht erfolgen, wird das Emailkonto gelöscht.

5. BEACHTUNG VON URHEBERRECHTEN

5.1 Es dürfen nur solche Inhalte und Äußerungen übermittelt bzw. upgeloadet oder Begriffe verwendet werden, für die der Nutzer die dazu erforderlichen Rechte (insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte) hat. Die Erstellung und Verbreitung von Raubkopien ist verboten.

5.2 "...@schwentinental.de" ist durch urheberrechtliche Bestimmungen vor Vervielfältigung und Missbrauch geschützt. Die unerlaubte Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung dieses Dienstes bzw. dessen Inhalte oder dessen Nachahmung wird vom Stadt Schwentinental durch zivil-, notfalls auch strafrechtliche Maßnahmen verfolgt.

5.3 Abschnitt 4.8 findet sinngemäß Anwendung.

6. RECHTE der Stadt Schwentinental

6.1 Die Stadt Schwentinental behält sich vor, "...@schwentinental.de"-Adressbezeichnungen abzulehnen oder Adressen zu sperren. Die Stadt Schwentinental kann eine "...@schwentinental.de"-Adresse insbesondere aus den in Ziffern 4ff. genannten Gründen ablehnen oder sperren. Eine solche Ablehnung stellt einen wichtigen Kündigungsgrund dar.

6.2 Im Falle einer Adress-Ablehnung wird die Stadt Schwentinental den Nutzer hierüber per Email in Kenntnis setzen.

6.3 Bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder dem begründeten Verdacht eines Verstoßes durch einen Nutzer ist die Stadt Schwentinental berechtigt, den jeweiligen Nutzer auszuschließen und ggf. die von ihm verwendeten bzw. an ihn adressierten Inhalte unverzüglich zu löschen. Die Stadt Schwentinental wird dem Nutzer vor Ausschluss eine Warnung mit angemessener Fristsetzung zusenden, es sei denn der Verstoß ist derart schwerwiegend, dass der Stadt Schwentinental eine Fortsetzung des Nutzungsverhältnisses nicht zumutbar ist.

7. KÜNDIGUNG/EINSTELLUNG DER DIENSTE

7.1 Die Stadt Schwentinental behält sich das Recht vor, den Dienst "...@schwentinental.de" jederzeit ein- oder umzustellen oder sonstig zu ändern. Dies umfasst auch eine Änderung dieser Nutzungsbedingungen. Die Stadt Schwentinental behält sich insbesondere das Recht vor, eine Kostenpflicht für einzelne Dienste einzuführen. Die Stadt Schwentinental wird den Nutzer hierüber bei Bedarf im Voraus informieren.

7.2 Bei kostenpflichtigen oder registrierungspflichtigen Diensten kann der Nutzer bis zu 4 Wochen nach Zugang der Information über die Änderung der Nutzungsbedingungen oder der Dienste das Nutzungsverhältnis kündigen. Kündigt der Nutzer nicht, wird das Nutzungsverhältnis zu den geänderten Bedingungen fortgesetzt.

7.3 Sowohl die Stadt Schwentinental als auch der Nutzer sind berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen ohne Angabe von Gründen jederzeit zu beenden.

7.4 Unberührt hiervon bleiben die Kündigungsrechte der Stadt Schwentinental gemäß Ziffer 6.

8. VERGÜTUNG

8.1 Das Produkt "...@schwentinental.de" ist kostenfrei.

9. DATENSCHUTZ

9.1 Die Stadt Schwentinental respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer. Die Stadt Schwentinental behandelt persönliche Daten von Nutzern vertraulich und stellt diese Dritten nur insoweit zur Verfügung, als dies durch die Datenschutzgesetze erlaubt ist oder der Nutzer hierin einwilligt.

9.2 Die Stadt Schwentinental weist darauf hin, dass persönliche Daten seiner Nutzer elektronisch verarbeitet werden.

9.3 Die Stadt Schwentinental ist berechtigt, anonymisierte Nutzerinformationen Dritten für demographische Zwecke zur Verfügung zu stellen. Die anonymisierten Daten dürfen vom Stadt Schwentinental ferner zur Erstellung von Statistiken und Trenderkennungen sowie zur Qualitätssicherung und Marktforschung verwendet werden.

9.4 Bei Kündigung des registrierungspflichtigen Dienstes werden die für den Nutzer gespeicherten Daten mit Wirksamkeit der Kündigung gelöscht, es sei denn ihre weitere Verwahrung ist gesetzlich vorgesehen.

10. GEWÄHRLEISTUNG/HAFTUNG

10.1 Die Stadt Schwentinental gewährleistet nicht, dass seine Dienste jederzeit erreichbar und fehlerfrei sind. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf die Dienste durch Störungen verursacht wird, die außerhalb der Sphäre der Stadt Schwentinental liegen. Die Stadt Schwentinental übernimmt insbesondere keine Gewähr dafür, dass verschickte Nachrichten den Empfänger richtig erreichen, soweit bei der Nachrichtenübermittlung innerhalb und außerhalb des Servers von "...@schwentinental.de" ein Fehler auftritt.

10.2 Die Stadt Schwentinental haftet nur, soweit ihr, ihrer Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Dies gilt nicht, soweit wesentliche Pflichten des Vertrags durch die Stadt Schwentinental, seinen Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertreter verletzt werden.

10.3 Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung der Stadt Schwentinental und/oder ihren Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertretern bei Vermögensschäden hinsichtlich mittelbarer Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbarer Schäden oder untypischer Schäden sowie entgangenen Gewinns ausgeschlossen.

10.4 Eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung der Stadt Schwentinental - insbesondere eine Haftung nach Produkthaftungsgesetz sowie eine gesetzliche Garantiehaftung - bleibt von den vorstehenden Haftungseinschränkungen unberührt. Gleiches gilt für die Haftung der Stadt Schwentinental bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit eines Nutzers

10.5 Die Ziffern 10.2 bis 10.4 umfassen sämtliche vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche, die aus dieser Vereinbarung bzw. der Nutzung der Dienste von "...@schwentinental.de" resultieren.

Stadt Schwentinental

September  2014

Translate

Twitter

Facebook