Kunst im Rathaus

SEHNSUCHT ORTEN

Bilder- und Skulpturenreise von Smaragdgrün bis Lofotenblau

Eröffnung der neuen Bilderausstellung am 11.08.2020

Im Sommer 2019 unternahmen die beiden Kieler Künstlerinnen Gabriele Goj und Kerstin Mempel eine inspirierende Reise nach Kambodscha. Vor Ort malten und zeichneten sie in den Tempeln von Angkor Wat, auf den schwimmenden Dörfern und den smaragdgrünen Inseln im Süden. Neben anderen Arbeiten aus aller Welt und Kiel präsentieren sie in dieser Ausstellung Ergebnisse ihrer Asienreise.

Kerstin Mempel folgt ihrer Liebe zum ungewöhnlichen Aquarell, zum Teil mit Meerwasser und Sand auf Leinwand gearbeitet.

Gabriele Goj taucht in ihren sehnsuchtsvollen Bildern in das Nordlicht und das tiefe Blau der Lofoten ein und nimmt den Betrachter mit ihren poetischen Bootsskulpturen mit zu geheimnisvollen Orten. 

Die Künstlerinnen haben vorher schon  zusammen an Gruppenausstellungen teilgenommen und

diese Ausstellung im Rathaus Schwentinental ist ihre zweite gemeinsame Ausstellung.

Ein vielfältige Ausstellung mit wunderbaren Arbeiten inspiriert von der Sehnsucht nach neuen Orten im Inneren und Äußeren.

Und hier noch eine Kurzvorstellung der Künstlerinnen:

Gabriele Goj geboren in Duisburg, Studium der Freien Kunst/Kunsttherapie an der Kunststudienstätte Ottersberg und Studium der Kunstpädagogik in Kiel.

Zu ihrem künstlerischen Schaffen sagt sie: „ Der künstlerische Prozess ist ein Fluss, er beginnt mit einer Idee, einer Farbe, die mich berührt, der Form eines Steines, die eine Gestalt in sich trägt. Ich trete in Dialog mit dem Werk, es fordert andere Farben und Formen, fragt nach Linien - Abstand und Innehalten, Konzeption und Überdenken des Impulses.

Gemeinsam gehen wir einen Weg des ständigen Austausches, ich bin begeistert, ratlos, zielsicher, experimentierfreudig, gehe auf Abstand… und weiss dann, was fehlte.“

Kerstin Mempel studierte Freie Kunst an der Muthesius-Hochschule in Kiel bei Prof. Peter Nagel und Prof. Elisabeth Wagner und arbeitet seit 2003 als freischaffende Künstlerin  in Kiel. Sie selbst sagt zu ihrer Arbeitsweise:

„In meinen Arbeiten interessiert mich die unmittelbare Auseinandersetzung mit dem was ich sehe. Ich zeichne und male direkt vor Ort, dadurch habe ich die Möglichkeit konkreter Bezug zu nehmen, zu sortieren und zu reduzieren. Anders als beim Foto kann ich mit der Zeichnung das Gesehene stärker aussortieren und für mich Wesentliches herausfiltern und auch später im Atelier weiterführen.“

Die Vernissage findet am 11.08.2020 um 18:00 Uhr im Rathaus statt, Gäste sind herzlich willkommen und bitte vergessen Sie nicht einen Mundschutz mitzunehmen!

Ihr Kunst-im Rathaus-Team
Claudia Neubauer & Giuliana Runge

Zurück

Stadt Schwentinental

Theodor-Storm-Platz 1 24223 Schwentinental Telefon 04307 811-0 Telefax 04307 811-201 E-Mail info@stadt-schwentinental.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden