Bücherei

Die Stadtbücherei Schwentinental öffnet ihre Türen in beiden Ortsteilen unter strengen Hygienerichtlinien ab dem 4. Mai 2020.

Die regulären Öffnungszeiten von Montag bis Freitag bleiben bestehen. Bis auf weiteres bleibt aber die Stadtbücherei am Samstag geschlossen.

Aufgrund der aktuellen Verordnungen gelten in den Bibliotheksräumen zurzeit gesonderte Regeln. Es dürfen sich nur fünf Besucher zur gleichen Zeit in den Räumen aufhalten. Der Zugang ist nur mit einem Korb erlaubt. Es gelten Nasen- und Mundschutzpflicht. Die Hände müssen vor dem Betreten der Stadtbücherei desinfiziert werden. Die Aufenthaltsdauer muss nach den Datenschutzrichtlinien registriert werden. Es gilt in den Räumen den Abstand von mindestens 1,5 Meter einzuhalten. Die Nutzung der öffentlichen Internetzplätze und des Kopierers sind nicht erlaubt.

Damit die Wartedauer nicht zu lang wird, nimmt das Büchereiteam gerne telefonisch Medienbestellungen entgegen. Die Wünsche werden herausgesucht und können zum abgesprochenen Termin abgeholt werden. Eine weitere Möglichkeit der schnellen Reservierung und Medienverlängerung ist der Onlinekatalog der Stadtbücherei (Raisdorf: www.eopac.net/BGX430980/; Klausdorf www.eopac.net/BGX430981/). Dieser Onlinekatalog ist auch für unterwegs als kostenlose App erhältlich. Die Leser melden sich mit ihrer Lesernummer und ihrem Passwort an und können bequem von Zuhause Auskunft über Neuerwerbungen erhalten und Bestellungen durchführen. Diese Bestellungen werden ebenfalls herausgesucht und bereitgestellt.

Die Ausleihe von digitalen Medien ist für die Schwentinentaler Bürger*innen noch bis zum 31.05.2020 gebührenfrei. Die "Onleihe zwischen den Meeren" (www.onleihe.de/sh) bietet ein vielfältiges Medienangebot für kleine und große Leser.

Gerne steht die Stadtbücherei Schwentinental bei Fragen rund um die Ausleihe und die Onleihe während der derzeitigen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Die Stadtbücherei ist erreichbar unter der Telefonnummer 04307/811-147 oder per E-Mail unter buechereistadt-schwentinental.de.

 

Pressemitteilung der Büchereizentrale Schleswig-Holstein
Schleswig-Holsteins Bibliotheken ermöglichen kostenlose digitale Ausleihe

27.03.2020 - Bibliotheken in Schleswig-Holstein ermöglichen ab sofort landesweit zunächst bis zum 31. Mai 2020 die kostenlose Nutzung der „Onleihe zwischen den Meeren“. Gefördert wird die Aktion durch das Land Schleswig-Holstein.

Ziel ist es, den Menschen in Schleswig-Holstein auch in Corona-Zeiten flächendeckend Zugang zu Medien und Informationen zu bieten. Einzelne Bibliotheken haben bereits über kostenlose, zeitlich begrenzte Nutzerausweise den Zugang zur Onleihe für Bürgerinnen und Bürger aus ihren Städten und Gemeinden gewährt. Ab sofort bietet der gesamte Verbund „Onleihe zwischen den Meeren“ landesweit die Möglichkeit, das digitale Angebot kostenlos bis Ende Mai zu nutzen. Koordiniert wird die Anmeldung durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Das Land Schleswig-Holstein fördert das Vorhaben mit insgesamt 50.000 Euro.

Kultusministerin Karin Prien: „Ich bin der Büchereizentrale Schleswig-Holstein dankbar für diese Initiative und die kurzfristige Umsetzung. Das öffentliche Büchereiwesen zeigt sich damit von seiner besten Seite: Innovativ, kundenfreundlich und jetzt für eine gewisse Zeit auch mit einem kostenfreien Zugang. Gerade Familien können wir damit ein attraktives Angebot zum Unterhalten und Lernen machen.“

In der „Onleihe zwischen den Meeren“ (www.onleihe.de/sh) stehen mehr als 96.000 digitale Bücher, Zeitschriften und Hörbücher zur Verfügung, die zu jeder Tageszeit bequem von zu Hause aus entliehen werden können. Die Auswahl ist auch für Kinder und Jugendliche groß und bietet nicht nur zum Lesen viel, sondern auch zum Anhören, Anschauen und Lernen. Ergänzt wird das Angebot durch Online-Kurse. Von Fotografie, Webdesign oder Programmieren bis hin zu Yoga oder Spanisch-Kursen ist für jeden etwas dabei!

Die „Onleihe zwischen den Meeren“ ist für viele eine attraktive Erweiterung der Bibliotheksangebote. Sie wurde 2011 als Teil der E-Medien-Offensive der Öffentlichen Bibliotheken in Schleswig-Holstein ins Leben gerufen. 110 Öffentliche Bibliotheken und Fahrbüchereien sowie der Verband Deutscher Büchereien in Nordschleswig bieten ihren Kunden Zugang zur Rund-um-die-Uhr-Online-Bibliothek.

Der Erfolg der „Onleihe zwischen den Meeren“ zeigt sich in der Akzeptanz des Angebots: 2019 wurden erstmals in einem Jahr 1 Mio. digitale Medien entliehen. Besonders gefragt sind derzeit vor allem Romane und Ratgeber.

 

Eine Bibliothek in zwei Ortsteilen

Herzlich Willkommen bei der Stadtbüchereien Schwentinental und viel Spaß beim Stöbern!

Wir sind eine öffentliche Einrichtung der Stadt Schwentinental und möchten für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger Bücher und andere Medien zu Zwecken der Information und Bildung, zur Unterhaltung und Freizeitgestaltung bereitstellen.

Alle Schwentinentaler können die Stadtbücherei im Rahmen der Benutzungsordnung auf öffentlich-rechtlicher Grundlage benutzen. Wir bieten Lesestoff, Interessantes, Wissenswertes, Hörbücher, Spielfilme, eMedien und - und - und ....

Insgesamt finden Sie bei uns mehr als 30.000 Medien!
 

Öffnungszeiten:

OT Raisdorf
Montag: 10:00-19:00 Uhr
Mittwoch: 10:00-19:00 Uhr
Freitag: 14:00-17:00 Uhr
Samstag: 10:00-13:00 Uhr

OT Klausdorf 
Dienstag: 10:00-13:00 Uhr-14:00-19:00 Uhr
Donnerstag: 10:00-13:00 Uhr und 14:00-19:00 Uhr

Ferien-Öffnungszeiten:

OT Raisdorf
Mo 10:00-13:00 und 14:30-19:00 Uhr
Mi 10:00-13:00 und 14:30-19:00 Uhr
Fr 14:00-17:00 Uhr
Sa 10:00-13:00 Uhr

OT Klausdorf
Geschlossen
 

Olivia L. Szalys (Büchereileiterin)
Tina Krause (Kinder- und Jugendbibliothekarin, EDV)
Peggy Assmann
 

Bücherei im Ortsteil Raisdorf
Bahnhofstraße 15 a
Telefon: 04307 8111-47 (Büro)
Telefon: 04307 8111-46 (Auskunft)
Internetkatalog der Stadtbücherei Raisdorf: www.eopac.net/BGX430980/
 

Bücherei im Ortsteil Klausdorf
Seebrooksberg 1
Telefon: 0431 2208241-318 (Büro)
Telefon: 0431 2208241-337 (Auskunft)
Internetkatalog der Stadtbücherei Klausdorf: www.eopac.net/BGX430981/
 

Onleihe von eMedien in Schwentinental

Digitale Medien wie eBooks, eAudios, eVideos, und ePapers zum Download gehören ab sofort zum Angebot der Bibliotheken in Schwentinental. Beide Bibliotheken sind Partner im Verbundsystem „Onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN“.

 Bei der „Onleihe“ können Sie mit einem gültigen Benutzerausweis der Stadtbüchereien in Schwentinental eine große Bandbreite digitaler Medien rund um die Uhr herunterladen und diese für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Computer, e-Book-Reader oder anderen mobilen Endgeräten nutzen.

 Bei der „Onleihe“ können Sie mit einem gültigen Benutzerausweis der Stadtbüchereien in Schwentinental eine große Bandbreite digitaler Medien rund um die Uhr herunterladen und diese für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Computer, e-Book-Reader oder anderen mobilen Endgeräten nutzen. Das neue Angebot steht allen aktiven Kunden der beiden Büchereien in den Ortsteilen Klausdorf und Raisdorf ohne zusätzliche Registrierung kostenlos zur Verfügung.

Die Nutzung des Angebots ist denkbar einfach: Über das Webportal www.onleihe.de/sh können Bibliothekskunden mit ihrer persönlichen Büchereiausweisnummer und einem Passwort eBooks, eAudios, eVideos und ePapers bequem per Mausklick über das Internet herunterladen. Die Ausleihzeit der digitalen Medien beträgt 14 Tage für eBooks und eAudios, sieben Tage für eVideos, sowie stundenweise für ePapers. Entliehene digitale Medien können gebührenfrei vorbestellt werden, die Benachrichtigung erfolgt via Email. Weitere Pluspunkte der „Onleihe": Keine Rückgabe, keine Verlängerung, keine Säumnisgebühren und keine Mahnungen. Nach Ablauf der Leihfrist für ein entliehenes digitales Medium erlischt der Zugang automatisch.

Die „Onleihe“ ist ein weiterer guter Grund, sich bei den Büchereien in Schwentinental als Leserin oder Leser anzumelden. Momentan stehen rund 15.000 Medien in fünf Themenbereichen zum Download bereit.

Die Stadtbücherei beantwortet gerne alle Fragen zur Onleihe während der Öffnungszeiten, bei Email-Anfragen und zu der wöchentlichen Sprechstunde. Wer sich über die Möglichkeiten informieren möchte oder Fragen zur Nutzung der „Onleihe“ auf dem E-Reader oder auf einem anderen Endgerät hat, ist eingeladen an der Sprechstunde teilzunehmen. Gerne können auch die eigenen Geräte mitgebracht werden. Bitte fragen Sie direkt in Ihrer Stadtbücherei, wann die nächste Sprechstunde stattfindet.

Direkt zur Onleihe: www.onleihe.de/sh

Stadt Schwentinental

Theodor-Storm-Platz 1 24223 Schwentinental Telefon 04307 811-0 Telefax 04307 811-201 E-Mail info@stadt-schwentinental.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden